Installation

Navigation:  »No topics above this level«

Installation

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Damit die Software problemlos funktioniert, sollte Ihr Computer je nach Betriebssystem eine der folgenden Mindestanforderungen erfüllen:

Microsoft Windows 7 / Vista (32/64bit), 1 GB verfügbarer Arbeitsspeicher,

Microsoft Windows XP (SP2 oder höher, 32bit), 512 MB verfügbarer Arbeitsspeicher.

Wenn Ihr Computer fabrikneu ist oder auch bisher schon von einer Antivirensoftware geschützt wurde, können Sie die Installation mit folgenden Schritten durchführen. Sollten Sie jedoch den begründeten Verdacht haben, dass Ihr Computer schon virenverseucht ist, empfiehlt es sich, vor der Installation der Software einen BootScan durchzuführen.

Achtung: Sollten Sie bisher Antivirensoftware von einem anderen Hersteller verwendet haben, sollte diese vorher gründlich von Ihrem Computer deinstalliert werden. Da Antivirensoftware sehr tief in die Systemstruktur von Windows eingreift, ist es hierbei ratsam, sich nicht nur auf die normale Deinstallation der Software zu verlassen, sondern - wenn möglich - auch die Bereinigungstools zu verwenden, die dieser Hersteller in seinem Supportcenter online zur Verfügung stellt.

Schritt 1

Starten Sie bitte die Installation folgendermaßen:

CD/DVD-Installation: Um mit der Installation zu beginnen, legen Sie die Programm-CD oder DVD ein. Es öffnet sich automatisch ein Installationsfenster.

Software-Download: Um mit der Installation einer aus dem Internet heruntergeladenen Version der Software zu beginnen, doppelklicken Sie einfach auf die heruntergeladene Datei. Es öffnet sich automatisch ein Installationsfenster.

Schritt 2

Wählen Sie nun bitte aus, in welcher Sprache Sie Ihre neue G Data Software installieren möchten.

Schritt 3

Klicken Sie jetzt bitte auf die Schaltfläche Installieren. Ein Assistent begleitet Sie nun bei der Installation der Software auf Ihrem Computer. Hier können Sie auch festlegen, ob Sie die Software als Vollversion oder als Testversion installieren möchten. Wenn Sie die Software gekauft haben und eine Registriernummer besitzen, sollten Sie hier natürlich den Eintrag Vollversion auswählen.

Um die G Data Software einfach mal kostenlos kennenzulernen, können Sie auch einfach unseren zeitlich eingeschränkten Testzugang nutzen. Geben Sie hier bitte eine gültige E-Mail-Adresse und Ihren Namen an und Sie erhalten von uns per E-Mail die Zugangsdaten.

Schritt 4

Während der Installation erfolgt die Produktaktivierung. Hier können Sie Ihre Software freischalten.

Neue Registriernummer eingeben: Wenn Sie Ihre G Data Software neu installieren, wählen Sie bitte diese Option aus und geben anschließend die Registriernummer ein, die dem Produkt beiliegt. Sie finden diese je nach Art des Produktes z.B. auf der Rückseite des Bedienungshandbuchs, in der Bestätigungsmail beim Softwaredownload oder auf der CD-Stecktasche.
 
Durch die Eingabe der Registriernummer wird Ihr Produkt aktiviert und Sie erhalten außerdem per E-Mail für die spätere Verwendung Ihre Zugangsdaten zugesendet.
 
Sollten Sie bei der Eingabe der Registriernummer Probleme haben, überprüfen Sie bitte die Registriernummer auf die korrekte Eingabe. Je nach verwendetem Schriftsatz wird ein großes "I" (wie Ida) oft als die Ziffer "1", bzw. dem Buchstaben "l" (wie Ludwig) fehlinterpretiert. Das Gleiche gilt für: "B" und "8", "G" und 6, "O" und "0", "Z" und "2".

Zugangsdaten eingeben: Wenn Sie Ihre G Data Software schon einmal aktiviert hatten, haben Sie Zugangsdaten (Benutzername & Passwort) erhalten. Um die Software erneut zu installieren oder bei einer Mehrfachlizenz weitere Computer anzumelden, geben Sie hier einfach die Zugangsdaten an.
 
Zugangsdaten erhalten Sie ausschließlich per E-Mail. Dem Produkt liegen keine Zugangsdaten bei.
 
Sollten Sie Ihre Zugangsdaten verlegt oder vergessen haben, so klicken Sie in der Anmeldung auf den Eintrag Zugangsdaten verlegt? Es öffnet sich eine Webseite, auf der Sie Ihre Registriernummer erneut eingeben können. Nach Eingabe werden Ihnen die Zugangsdaten an die bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Sollte sich Ihre E-Mail-Adresse zwischenzeitlich geändert haben, so wenden Sie sich bitte an unser ServiceCenter.

Später aktivieren: Wenn Sie sich die Software nur einmal anschauen möchten, können Sie sie auch ohne die Angabe von Daten installieren. Da auf diese Weise allerdings vom Programm keine Aktualisierungen aus dem Internet geladen werden, ist kein echter Schutz vor Schadsoftware gegeben. Sie können Ihre Registriernummer oder Ihre Zugangsdaten jederzeit nachträglich eingeben, sobald Sie ein Update durchführen.

Schritt 5

Eventuell müssen Sie nach der Installation Ihren Computer neu starten. Dann steht Ihnen die G Data Software zur Verfügung.

Falls die Installation nicht starten sollte: Es kann sein, dass Sie die Autostart-Funktion Ihres Computers nicht entsprechend eingestellt haben. Dann kann die Software den Installationsvorgang nach Einlegen der Programm-CD nicht automatisch starten und es öffnet sich kein Fenster, über das Sie die G Data Software installieren können.

Wenn sich statt dessen ein Auswahlfenster für eine automatische Wiedergabe öffnet, klicken Sie bitte auf die Option AUTOSTRT.EXE ausführen.

Wenn sich kein Auswahlfenster öffnet, suchen Sie bitte über Ihren Windows-Explorer den Datenträger mit der G Data Software und starten dann die Datei Setup bzw. Setup.exe.