Computernutzungszeit überwachen

Navigation:  Kindersicherung-Bedienung > Status >

Computernutzungszeit überwachen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Hier können Sie festlegen, wie lange und zu welchen Zeiten der gewählte Benutzer den Computer verwenden darf. Setzen Sie dazu das Häkchen bei Computernutzungszeit überwachen. Nun können Sie festlegen, wie lange der Benutzer im Monat insgesamt den Computer nutzen darf, wie lange pro Woche und wie viele Stunden zu bestimmten Wochentagen. So können z.B. die Wochenenden für schulpflichtige Kinder anders gehandhabt werden, als die Werktage. Sie können die entsprechenden Zeiträume dazu einfach unter Tage/hh:mm eingeben, wobei z.B. die Angabe 04/20:05 eine Computernutzungszeit von 4 Tagen, 20 Stunden und 5 Minuten ergäbe. Über die Schaltfläche Warnmeldung vor Ablaufen der Zeit anzeigen können Sie einen Benutzer kurz bevor der Computer automatisch heruntergefahren wird, informieren, damit dieser noch seine Daten sichern kann. Wird der Computer ohne Warnmeldung heruntergefahren, kann es sonst zu Datenverlusten führen.

Im Zusammenspiel der Angaben zur Computernutzung zählt immer der jeweils kleinste Wert. Wenn Sie also für den Monat eine zeitliche Beschränkung von vier Tagen festlegen, in der Woche aber z.B. fünf Tage erlauben, deckelt die Software die Computernutzung für den Benutzer automatisch auf vier Tage.